WEEKLY EXERCISES TO CONNECT WITH GAIA, PART XXV

WEEKLY EXERCISES TO CONNECT WITH GAIA, PART XXV

veröffentlicht am Donnerstag, 24. Juni 2021

17.12.2020 (Text von Andrea)

Hier,

im geistigen Raum,

im Einssein,

schöpfen wir gemeinsam

für den lichtvollen Erdraum,

der in der Gemeinschaft geschaffen

werden kann.

Ihr Menschen-

werdet Euch Eurer Verantwortung bewusst.

Schaut Euch ins Herzbewusstsein

und aus diesem in die Welt um Euch.

(Gaia)

(Übung von Marko)

  • In dem du sitzt hältst du an den Händen ein Stück der Landschaft mit der gesunden duftenden Erde.
  • Du stehst auf diesem Stück der Erde barfuß so klein dass du nicht höher als bis zur Wölbung deines Schädels reichst.
  • So stehend in deinem Schoss sollst du eine Zeitlang rhythmisch stampfen so dass du dich zutiefst mit der Erde unter deinen Füssen verbindest.
  • Danach sollst du das Stück der Landschaft, das du an den Händen hältst auf die Ebene deines elementaren Herzens heben – an die Höhe des unteren Endes des Brustbeins – und eine Zeitlang dort halten. Dabei wirst du entsprechend kleiner.
  • So stehend schau um dich herum. Dein Kopf ist jetzt identisch mit dem dritten Auge das in der Kopfmitte positioniert ist. Das ist das Auge das 360 Grad rund herum sehen kann.
  • Vergiss die Vorstufen der Übung und schau in die neue Welt hinein die jenseits der dünnen Schale der übermaterialisierten alten Welt schon existiert.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Comment
Inline Feedbacks
View all comments

благодарю за прожитые ощущения

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x