Aktualisierte Ukraine-Meditation für die gesamte Erdsphäre

Aktualisierte Ukraine-Meditation für die gesamte Erdsphäre

Die Entwicklungen in der Ukraine können zu einer Zerstörung der Erde führen. Gaia, die Muter allen Lebens, besitzt ein Notfall-Herzsystem, das wir Menschen in seinem Einsatz unterstützen sollten:

  1. Beginne mit den Übungen des LifeNet von eins bis drei „Frieden für die Ukraine“. Mache die Übungen hintereinander oder wähle eine davon aus. (Sie sind weiter unten noch einmal aufgeführt.)
  2. Dann stelle dir vor, dass die Atemlöcher des weißen (weiblichen) Drachens
    über den ganzen Planeten verteilt sind.
  3. Aus diesen Atemlöchern erscheinen kristalline grüne Flammen.
  4. Das kristallgrüne Licht kondensiert in der Atmosphäre zu einer grünen Lufhülle, die die ganze Erde umschließt und die ursprüngliche (kosmische) Liebe repräsentert.
  5. Tauche mehrere politsche Führer der Welt in eine Sphäre weißen Lichts,
    damit sie von den Kräfen der Zerstörung nicht angesteckt werden.

Übung 1

  1. Die Menschen guten Willens reisen zu der großen Ebene Osteuropas und bilden einen
    großen Kreis um die Ukraine, Weißrussland und Russland.
  2. Wir schaffen einen offenen Platz und laden die Ahnen dieser Nationen aus der spirituellen
    Welt, die Engelswesen, die die Archetypen der drei slawischen Völker behüten und die mächtigen Elementarwesen der irdischen Reiche ein, herabzusteigen und die Herzen derer, die in den Krieg verstrickt sind, mit der Inspiration der göttlichen Gnade und dem Frieden aus dem Herzen der Erde zu berühren.

    Übung 2
  3. Stelle Dir vor, dass Dein Herzraum wie eine Wolke ist, die eine riesige Menge an Wasser
    enthält.
  4. Lass das Wasser unserer Herzen auf die Regionen in der Ukraine, die in den Krieg verstrickt
    sind, herabregnen, um das gefährliche Feuer der Kriegswesens zu löschen.

Übung 3
Die Westgrenze der Ukraine berührt das Rückgrat des Drachens Europas, das von den Pyrenäen über die Alpen und die Karpaten bis zum Schwarzen Meer verläuft. Bei den Karpaten berührt die Ukraine den Mineraldrachen Europas.

  1. Die große Ebene der Ukraine, Weißrusslands und Russlands ist die Heimat des weiblichen Aspekts der Urkraft der Erde. Er ist wie eine weiße Schlange in der Erde unter diesen drei
    Ländern zusammengerollt.
  2. Die weiße Schlange stellt die Drachenkräfte der Demut, der Liebe und der Weisheit dar.
  3. Wie stellen uns vor, dass der weiße Drache in der Erde Öffnungen zum Atmen hat, die über diese drei Länder verteilt sind.
  4. Der weiße Drache beginnt zu atmen. Aus den Atemöffnungen steigt eine Vielzahl an Lichtkugeln auf, die Osteuropa die Botschaft der Demut, der Liebe und der Weisheit überbringen.

    Danke
    LifeNet-Organisatonsteam
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Maria Burbank, NY, USA

Thank you for sharing your experience. This mediation is powerful because it leads us through living imagination so that we may call upon the healing power of Christ within us. Blessings!

Mary McNerney

From Mary McNerney, Massachusetts USA
It is not easy to condense into words a very powerful experience I had when doing our group workshop, but I will try —

I was filled with an awareness of the Unified Christ Consciousness (that is the name of it that I heard from angelic guides) moving into me, being me, and then moving through me into the world
An awareness came that we, as humans, have externalized the Christ Consciousness, placed it in other beings (Jesus, saints) and in other locations (churches, temples, sacred sites around the world)
In reality this Unified Christ Consciousness is actually present within us, it is us, but we have separated ourselves from that perception, that knowing.
As this awareness, this vibration of knowledge, came forth in me and from me, I was aware that my entire body, my entire being, was radiating Peace, broadcasting Peace. It had a color too, a pale lustrous pink. It did not matter that I perceive myself as only one small person. This radiance of Peace was much larger, much wider than my perception of myself. It manifests through me into the world. This is true for us all.

2
0
Would love your thoughts, please comment.x